Test: Pannenschutzsysteme für MTB-Reifen

Ohne Durchschlag: Pannenschutz für Reifen

03.08.2019 Florentin Vesenbeckh - Reifenhersteller tüfteln seit Jahren am idealen Durchschlagschutz. Sogenannte Pannenschutzsysteme sollen dem Durchschlag aber nun ein Ende setzen. Halten diese Schaumstoffwürste, was sie versprechen?
Test: Pannenschutzsysteme für MTB-Reifen
© Sven Martin

Durchschläge sind echte Flow-Killer, draum machen die Einlagen auch für Hobby-Biker ohne Rennambitionen Sinn. Permanent flicken und mit Tubeless-Milch rumsiffen, langweilt! Die Regel ist einfach: Je mehr Gewicht ich investiere, desto mehr Schutz bekomme ich. Welche Schaumnudel die beste ist, hängt also vom Einsatzgebiet und den persönlichen Vorlieben ab. Am wirkungsvollsten ist übrigens immer noch eine verstärkte Karkasse. Wer im fiesen Rumpelgelände Ruhe haben will, kombiniert diese mit einer Einlage. (Florentin Vensenbeckh, BIKE-Testredakteur)


Die gesamten Testergebnisse mit allen Informationen zu diesen Pannenschutzsystemen gibt es als PDF unten im Download-Bereich:

  • CSIXX Foamo
  • Cushcore
  • Huck Norris DH
  • Vittoria Airliner
  • Schwalbe Procore
  • Tire Tropper
  • Super-Gravity-Karkasse

FREERIDE Titel 4/2018
© Christoph Breiner
Download
Ausgabe: 4/2018
4 Seiten 2,08 MB 0,00 € Zum Shop →

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Das könnte Sie auch interessieren
Schlagwörter

testPannenschutzsystemReifenschutzDurchschlagschutz

Diese Ausgabe 4/2018 bestellen