5 Preisbrecher um 2000 Euro im Vergleich: 5 Big Bikes um 2000 Euro im FREERIDE-Test: Rider Johannes Fischbach
Test 2014: Big Bikes
5 Preisbrecher um 2000 Euro im Vergleich

Die Hersteller schrauben fleißig am Preis und pressen Big Bikes um die 2000 Euro auf den Markt. Wir haben die günstigsten Angebote getestet, inklusive Race-Check von DH-Worldcupper Johannes Fischbach.

mehr →
Was können leichte Freerider besser als Enduros?: "Freeriding ist tot!", hört man immer wieder. Alles ist nur noch "Enduro". Aber das ist ein Race-Format und die Bikes dafür sind auf Effizienz getrimmt. Was kaufen Kunden, die nicht racen wollen, sondern "nur" Spaß haben? Und wie heißen solche Bikes? Man kann sie natürlich nennen, wie man will – Long­travel-Superenduro-Allmountainbikes zum Beispiel. Wir nennen sie leichte Freerider.  PDF , Fotostrecke
Test 2014: Leichte Freerider
Was können leichte Freerider besser als Enduros?

Das Problem mit Süßigkeiten: Sie schmecken lecker, wenn man aber zuviel davon isst, wird einem übel. So geht’s aktuell mit dem Enduro­hype. Er kommt uns langsam zu den Ohren raus.

mehr →
Doppelbrückengabeln: <p>
	Immer voll draufhalten: Beim&nbsp;Test auf der Downhill-Strecke&nbsp;in Bad Wildbad hatten es die&nbsp;dicken Forken nicht leicht. Hier&nbsp;gibt Testfahrer Chris Schleker&nbsp;der X-Fusion &quot;RV-1 DH&quot; die&nbsp;Kante.</p> PDF
Test: Federgabeln 2014
6 Doppelbrückengabeln im Vergleich

Wenn’s schnell bergab gehen soll, sind Doppelbrückengabeln das Maß aller Dinge. Sie schlucken selbst harte Schläge, sind die Formel-1-Klasse des Bikesports – und echte Imageträger.

mehr →