Österreich-Italien-Schweiz: Spotguide Reschenpass

Die fünf besten Trails im Drei-Länder-Eck

17.06.2020 Laurin Lehner - Kaum eine Region ist so konsequent an Enduro-Fans adressiert wie die Gegend am Reschenpass. Wir suchten die fünf besten Trails. Und müssen warnen: Das zornige Terrain ist nichts für alte Männer.
Österreich-Italien-Schweiz: Spotguide Reschenpass
© Wolfgang Watzke
Mehr Panorama geht kaum! Mehr Enduro auch nicht. In der Gegend um den Reschensee wimmelt es nur so von Enduro-Abfahrten. Unser Tipp: mindestens drei Tage bleiben!

Im Drei-Länder-Eck Reschen/Nauders sind Enduristi hoch willkommen. Die Natur-Trails locken viele Biker mit jeder Menge Flow, aber die Strecken verlangen auch ein etwas höheres Fahrkönnen. Unsere Trail-Suche war erfolgreich und im Spotguide findet ihr die Beschreibungen dieser Trails:

One-Way-Ticket: Plamort-Tour

Die Achterbahn: der Schöneben-Trail

Wurzelmassaker: Haideralm-Trail

Flow-Versuch: der Bergkastel-Trail

Mutzkopf-Highlight: Elven-Trail


Download
Ausgabe: 1/2020
8 Seiten 6,48 MB 0,00 € Zum Shop →

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Das könnte Sie auch interessieren
Schlagwörter

SpotguideReschenpassNauders3-Länder-EckDrei-Länder-Eck

Diese Ausgabe 1/2020 bestellen

Das könnte euch auch interessieren
Anzeige