Österreich: Spotguide Leogang

Bikepark-Klassiker: Trail-Check in Leogang

06.01.2020 Laurin Lehner - Der älteste Bikepark Öster­reichs hatte lange ein Hardcore-Image mit krassen Stunts und steilen Abfahrten. Doch jetzt sind die Leoganger auf Flow gepolt und stampfen viele neue Abfahrten aus dem Boden.
Bikepark Leogang - Downhill Speedster
© Wolfgang Watzke
Der Downhill Speedster ist der Stolz der Leoganger, denn hier wird der World­cup ausgetragen. Doch auch ambitionierte Gravity-Biker haben auf dem Track Spaß, denn "Do or Die"-Stunts muss man keine fürchten.

Leogang ist der älteste Bikepark Öster­reichs.  Wir waren da und sagen Euch, welche Tracks sich lohnen - die Beschreibungen gibt's auf den Folgeseiten: 

1. Worldcup-verdächtig: Die Speedster

2. Hüpfburg – Flying Gangster

3. Flow-Dusche: Die Steinberg-Line

4. Alpin-Erlebnis: Hangman 1

5. Speed-Track: Hotshots

Weitere Trails in Leogang:

  • Bongo Bongo
  • Schwarzleo
  • Matzalm
  • Antonius
  • Forsthof

Download
Ausgabe: 3/2019
8 Seiten 5,66 MB 0,00 € Zum Shop →

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Das könnte Sie auch interessieren
Schlagwörter

ÖsterreichLeogang

Diese Ausgabe 3/2019 bestellen

Das könnte euch auch interessieren
Anzeige