Corona-News aus Österreich

Video-Clip: Fabio Wibmer im Home Office

07.05.2020 rasoulution, Jeanette Borchers - Was ist besser als zuhause eingesperrt zu sein und nichts zu tun? Zuhause eingesperrt zu sein und einen fetten Trialbike-Actionclip zu drehen! In den letzten Wochen drehte Fabio Wibmer den Clip "Home Office".
Video-Clip: Fabio Wibmer im Home Office
© Hannes Berger
Video-Produktion: Fabio Wibmer im Home Office

In "Home Office" zeigt der Österreicher einmal mehr wie viel Kreativität und Können in ihm stecken: 

When you’re limited you get creative - Welcome to my Homeoffice. ►Go Behind the Scenes https://www.redbull.com/fabioshomeoffice Hope you’re all staying safe and make the best out of that crazy time. Thanks to the best roommates out there! Hannes, Marius, Jonas & Laura. It's been such a laugh :)

Gleich zu Beginn des über sieben Minuten langen Clips wird deutlich, dass Fabio ohne sein Bike nur ein halber Mensch zu sein scheint: Antriebslos durchstreift er seine WG und versucht sich mit verschiedenen Aufgaben abzulenken. Wirklich besser wird es aber erst als er aufs Trialbike steigt und sich mit einem fetten Sprung vom Hausdach aus der Lockdown-Lethargie reißt. Ab jetzt ist der 24-Jährige wieder voll in seinem Element und lässt seinem Einfallsreichtum beim Springen und Balancieren über die selbstgebauten Hindernisse freien Lauf. Als guter Mitbewohner hilft er beim Wäsche waschen oder leistet beim Mittagessen und der Yogastunde Gesellschaft. In bester Dude-Perfect-Manier bringt Fabio den Müll raus und zeigt feine Trickshots mit Basketball und Dart. Wie viel Feingefühl in ihm steckt, beweist er beim Ritt über die Wippe oder dem Balancieren auf einem zweiten Trialbike. Auch Bagjump, Trampolin und Pool haben in Fabios "Home Office" ihren festen Platz. Krönender Abschluss ist der noch nie gezeigte "Pit Stoppie" – ein Front Manual, bei dem Fabio das nicht fixierte Hinterrad an einer Wand abprallen lässt und anschließend wieder aufnimmt.   

Video-Clip: Fabio Wibmer im Home Office
© Hannes Berger
Video-Produktion: Fabio Wibmer im Home Office

Der kreative Actionclip entstand während des letzten Monats in Fabios Haus in Innsbruck. Die Umsetzung gestaltete sich alles andere als einfach. "Wir wussten, dass wir jetzt erstmal für eine unbestimmte Zeit das Haus nicht verlassen können, wollten aber trotzdem etwas produzieren, das die Leute zumindest für kurze Zeit auf andere Gedanken bringt und ihnen ein wenig Freude bereitet," erklärt der 24-jährige Österreicher seine Motivation: "Gleichzeitig wollten wir natürlich darauf achten, nichts zu riskantes oder gefährliches zu versuchen – eine Verletzung wollten wir unter diese Umständen unbedingt vermeiden. Deswegen standen ganz klar die kreativen Elemente im Vordergrund. Da wir als Drehort nur Haus und Garten hatten, mussten wir ziemlich viel planen und auch ausprobieren, was sich letztendlich umsetzen lässt. Für manche Szenen haben wir über 600 Versuche gebraucht. Die Leute von Dude Perfect wären stolz auf uns!"   

Noch mehr Infos zur Entstehung von "Fabio Wibmer – Home Office" gibt es im 20-minütigen Behind-the-Scenes, das ab sofort auf www.redbull.com/fabioshomeoffice zu sehen ist.

Mehr zu Fabio Wibmer erfährst Du hier:

Video-Clip: Fabio Wibmer im Home Office
© Hannes Berger
Video-Produktion: Fabio Wibmer im Home Office
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Schlagwörter

Fabio WibmerHome OfficeÖsterreichCorona

Das könnte euch auch interessieren
Anzeige