Red Bull District Ride 2020: Corona Lock Down

Red Bull District Ride 2020 wurde abgesagt

21.04.2020 rasoulution, Jeanette Borchers - Der Red Bull District Ride, der für den 04. und 05. September 2020 mit täglich bis zu 40.000 erwarteten Zuschauern geplant war, ist abgesagt.
Red Bull District Ride 2020
© Red Bull Content Pool
Red Bull District Ride, Nürnberg, 2017: Am Start ist Emil Johansson.

Die Entscheidung wurde aufgrund gesundheitlicher Bedenken sowie des aktuellen Beschlusses der Bundesregierung, wonach Großveranstaltungen bis zum 31. August diesen Jahres untersagt sind, getroffen. Derzeit evaluieren die Veranstalter, ob eine Verschiebung auf das kommende Jahr möglich ist. 

Das könnte Sie auch interessieren
Schlagwörter

Red Bull District RideAbsageCorona

Das könnte euch auch interessieren
Anzeige