Test 2016 Trailbikes: Propain Twoface 3.1

Trailsänfte: Propain Twoface 3.1 im Test

09.08.2016 Christian Schleker, Laurin Lehner - Twoface – bei dem Namen denkt man an Batman. Irgendwas Cooles jedenfalls. Die lila Farbe des Testbikes machte das zwar etwas zunichte, aber über Geschmack soll man nicht streiten.
Test 2016: Trailbikes - Spaß auf dem Hometrail
© Wolfgang Watzke
Popain Twoface 3.1

Strittig ist eher die Ausstattung des Propain: Zwei Kettenblätter ohne Führung, 65-Millimeter-Vorbau, sehr leichte XC-Bereifung und eine Revelation-Gabel wollen nicht recht ins Testfeld passen. Dabei wartet das Bike mit sehr guter Geo auf. Und nach Umbau auf einen 50er-Vorbau passte es auch wie angegossen. Im Trail macht sich das höhere Gewicht bemerkbar. Allerdings rollen die Onza-Reifen sehr gut und der Hinterbau reagiert auf spontane Antritte straff und ohne wegzusacken. Trotzdem fehlt es dem Propain an Dynamik. Anders als das Ghost macht es das aber mit einem ziemlich komfortablen Heck wieder wett. Wurzelfeldern nehmen die 145 Millimeter Hub den Schrecken, sie fühlen sich nach mehr an. Auf flowigen Strecken kann auch die leichte Revelation überzeugen. Aber sobald mal schnelle und heftigere Schläge kommen, wirkt sie im Vergleich zur Pike hölzern und unsensibel. Im Park verstärkt sich der Eindruck: Das Heck kann viel mehr als die Gabel. Trotzdem fuhr sich das Bike auf Pushtrails noch ausreichend schnell, wenn auch eine Klasse schlechter als das Rocky.

Fazit: Toller Rahmen mit viel Potenzial, aber falscher Ausstattung. Mit Pike, 1x10-Schaltung und kürzerem Vorbau wäre das Bike noch besser. So fehlt einiges bis zum Rocky Thunderbolt.

TRAILWERTUNG
Spassfaktor ***
 (3 von max. 6)
Beschleunigung *** (3 von max. 6)

PLUS Hinterbau, Geo, Preis
MINUS Gewicht, Gabel, Ausstattung

Test 2016 Trailbikes: Propain Twoface 3.1
© FREERIDE Testteam
Test 2016 Trailbikes: Propain Twoface 3.1

Vertrieb www.propain-bikes.com
Material Alu
Größen S, M, L, XL
Preis 3099 Euro
Gewicht ohne Pedale 13,4 kg
Federweg vorne/hinten 140 mm/145 mm
Gabel/Dämpfer RockShox Revelation RLT/RockShox Monarch RT Debon Air
Kettenstrebenlänge 444 mm
Radstand 1 157 mm
Lenkwinkel 66,3°
Sitzwinkel 73°
Tretlagerhöhe 328 mm
Reach 410 mm
Stack 600 mm
BB-Drop -21 mm

FREERIDE Titel 4/2015
© Ale Di Lullo
Artikelstrecke "Alleskönner: 6 Trailbikes im FREERIDE Test"
Das könnte Sie auch interessieren
Schlagwörter

testTrailbikePropainTwoface

Diese Ausgabe 4/2015 bestellen