FMB World Tour: Red Bull Joyride in Whistler

Slopestyle-Höhepunkt 2015 Red Bull Joyride

11.08.2015 FMB, Jeanette Kühn - Am Wochenende 15./16.08.2015 findet der Red Bull Joyride at Crankworx Whistler statt und Red Bull TV überträgt live das letzte Slopestyle-Event der FMB Diamond Series dieser Saison.
Slopestyle-Höhepunkt 2015 Red Bull Joyride
© Ale di Lullo
CRANKWORX14 - Brett-Rheeder

• Live-Übertragung auf RedBull.TV, Crankworx.com und fmbworldtour.com. Das Finale findet am Sonntag, 16. August ab 01.30 Uhr (CEST) statt
• Brett Rheeder (CAN) kann sich sowohl die Crankworx Triple Crown of Slopestyle als auch den Titel als FMB World Champion sichern
• Das Preisgeld beträgt insgesamt stolze 52.000 Euro (Crankworx Triple Crown of Slopestyle)
• Titelverteidiger ist Brandon Semenuk (CAN)
• Hier gibt es den Teaser zum Red Bull Joyride at Crankworx Whistler: 

Red Bull Joyride Teaser 2015

Slopestyle kehrt nach Hause zurück. Beim Red Bull Joyride at Crankworx Whistler werden alle Augen auf Brett Rheeder gerichtet sein. Am Samstag, den 15. August (kanadischer Ortszeit) könnte der Kanadier sowohl die Crankworx Triple Crown of Slopestyle als auch bereits jetzt den Titel als FMB World Champion mit nach Hause nehmen. Seine stärksten Konkurrenten am Wochenende heißen Brandon Semenuk (CAN), Thomas Genon (BEL) und Nicholi Rogatkin (USA). Die ganze Action gibt es live auf RedBull.TVCrankworx.com und fmbworldtour.com

Slopestyle-Höhepunkt 2015 Red Bull Joyride
© Ale di Lullo
CRANKWORX14 - Brett Rheeder

Nach drei Runden Slopestyle der Extraklasse landet die FMB Diamond Series zum Red Bull Joyride at Crankworx Whistler in Nordamerika. Für viele Athleten ist die Teilnahme an diesem Event der Höhepunkt ihrer Karriere, der Sieg macht sie zu Legenden. Für Brett Rheeder könnte er sogar die neu eingeführte Crankworx Triple Crown of Slopestyle und 52.000 Euro Preisgeld sowie bereits jetzt den Titel als FMB World Champion bedeuten. 

Slopestyle-Höhepunkt 2015 Red Bull Joyride
© Ale Di Lullo
CRANKWORX14 - Thomas Genon

Um die Crankworx Triple Crown of Slopestyle zu gewinnen, muss Brett Rheeder an einem Mann vorbei: Brandon Semenuk, der diesen Event bereits dreimal für sich entscheiden konnte und selbst unter Hochdruck schier unmögliche Tricks in den Himmel zaubern kann. Im Kampf um den FMB Titel muss sich Rheeder gegen den Belgier Thomas Genon durchsetzen, der den Red Bull Joyride at Crankworx Whistler im Jahr 2012 gewann. Er liegt nur 500 Punkte hinter Rheeder und wird sicher alles geben. 858 Punkte hinter Brett Rheeder lauert Nicholi Rogatkin auf dem dritten Platz auf seine Chance. Er weiß genau, dass bei diesem Contest die Entscheidung fällt, ob er im Kampf um den Titel im Rennen bleibt. Für den Sieg bei einem FMB Diamond Series Event winken 1.000 Punkte und alle drei Athleten haben noch realistische Chancen auf den Titel. Aber Rheeders makelloser Fahrstil lässt keinen Raum für Fehler. Das ganze FMB Diamond Series Ranking gibt es hier->.

Slopestyle-Höhepunkt 2015 Red Bull Joyride
© Ale Di Lullo
CRANKWORX14 - Thomas Genon

Hier ist das Rider Line-Up für den Red Bull Joyride at Crankworx Whistler:

Slopestyle-Höhepunkt 2015 Red Bull Joyride
© FMB World Tour

Der Red Bull Joyride at Crankworx Whistler kann für viele Fahrer den Durchbruch bedeuten. Da wäre zum Beispiel der Kanadier Logan Peat, der in dieser Saison eine herausragende Form zeigt und im Moment auf dem vierten Platz der FMB Diamond Series steht. Der Brite Sam Pilgrim strotzt ebenfalls vor Selbstbewusstsein und wird eine weitere großartige Performance bei einem Diamond Event zeigen wollen. Tomas Zejda aus Tschechien feiert sein bisher bestes Jahr und verpasst mit seinem sechsten Platz derzeit nur knapp die Top 5. Und Torquato Testa aus Italien wird seine Wildcard, die er sich beim Colorado Freeride Festival sichern konnte, ebenfalls richtig nutzen wollen. Dank eines so hochkarätigen Line-Ups dürfen sich die Zuschauer auf ein Mountainbike-Fest der besonderen Art freuen und dem Slopestyle-Höhpunkt des Jahres entgegenfiebern.

Um bei all der Action dabei zu sein, brauchst du keine Tickets, denn Red Bull TV zeigt den Contest live am Sonntag, 16. August, um 01:30 Uhr (CEST). Mit RedBull.TVCrankworx.com und fmbworldtour.com bleibst du immer auf dem Laufenden.

Slopestyle-Höhepunkt 2015 Red Bull Joyride
© Ale di Lullo
CRANKWORX14 - Anthony Messere
Das könnte Sie auch interessieren
Schlagwörter

FMB World TourRed Bull JoyrideWhistlerCrankworx