White Style 2018 in Saalfelden

‘Fight Style’ geht in die erste Runde

13.12.2017 rasoulution, Jeanette Kühn - White Style kehrt zum Auftakt der FMB World Tour 2018 auf die Hänge von Leogang zurück. Doch aufgepasst: Saalfelden Leogang hält eine Überraschung für Athleten und Zuschauer gleichermaßen bereit.

Das neue Contest-Format "Mann gegen Mann". Zum allerersten Mal in der Geschichte des White Style werden 20 der weltbesten Slopestyler in den Ring steigen und um den Meistergürtel fighten. Zieh Dir den Teaser rein: 

SAVE THE DATE! White Style 26.01.2018 – der legendäre und einzige Mountainbike-Slopestyle-Event im Schnee. Doch aufgepasst: Bei der nächsten Ausgabe wird alles anders! Freut Euch jetzt schon auf das neue Contest-Format „Mann gegen Mann“, bei dem die sich die Rider im K.O.-System gegenseitig battlen werden. Jeder der selbst mitfahren möchte kann sich für das Scott Snow Downhill Race anmelden. Sei dabei: www.saalfelden-leogang.com SAVE THE DATE! White Style 26.01.2018 - the legendary and only mountain bike slopestyle event on snow. But heads up: This time things will be different! In the new contest format Rider vs. Rider the athletes will battle each other head to head. Everyone who wants to jump on their bike can do so during the Scott Snow Downhill Race. You want to join? More information: www.saalfelden-leogang.com

Beim White Style 2018 werden sich auch die Ringrichter (Judges) umstellen müssen, denn erstmals präsentiert sich der Event in einem neuen Format: 20 Athleten werden im Qualifying in den Ring steigen und ihre besten Tricks und abgefahrensten Kombos raushauen, um ins Finale einzuziehen. Die 16 Finalisten werden sich per K.O.-System gegenseitig battlen, der Verlierer der Begegnung scheidet aus. Man darf davon ausgehen, dass die "Kämpfe" besonders hart werden, da die besten Athleten nicht nur einen, sondern mehrere Top Runs abliefern werden müssen. Um sich also den Meistergürtel zu sichern, muss ein Rider in jeder Runde als Sieger hervorgehen – ähnlich wie bei einem Speed&Style-Event. Auch wenn das Format neu ist: Der White Style ist nach wie vor ein FMB Silver Event, bei dem die Trickser die ersten Punkte für die FMB World Tour 2018 einheimsen können. Die einzige Frage, die noch offen bleibt, ist: Welcher der Top-Athleten wird bis zur letzten Runde durchhalten und am Ende die Fäuste in die Höhe strecken?

White Style 2018 in Saalfelden
© Christoph Laue
Simon Pages - Double Tail Whip

Noch steht das Fahrerfeld nicht vollständig, aber eines ist sicher: Rocky Balboa würde angesichts der riesigen Schneeberge, die Markus Hampl und sein Team in perfekt geshapte Take-Offs, Jumps und Landings transformieren werden, zustimmend nicken. Hier werden die Träume der besten Slopestyle-Athleten während des Winters Wirklichkeit. Seit Anbeginn haben sich die Schneesprünge des White Style als idealer Tummelplatz für jegliche Art von Slopestyle-Craziness bewiesen, sei es in Form von perfektem Style wie bei "Oppo-King" Torquato "Toto" Testa (ITA), dem amtierenden Champion, oder auch beim Franzosen Simon Pagès, der die Jury 2017 mit einer starken Kombo überzeugte und sich den 2. Platz sicherte. Ein weiterer Anwärter auf den Meistergürtel ist sicherlich auch der White-Syle-Veteran Sam Pilgrim (GBR), der bereits 2010 und 2011 den Sieg in Leogang erringen konnte. Wird der Brite vielleicht gegen Adrian Tell in den Ring steigen? Auch der Norweger, der am liebsten Flatspins trickst und 2016 von sich reden machte, als er als erster Rider überhaupt einen Backflip-Manual-Frontflip landete, wird sich im Januar wieder auf nach Leogang machen. Lokalmatador Peter Kaiser vertritt das Gastgeberland Österreich. Fans des Tirolers dürfen sich freuen, denn nach längerer Verletzungspause ist Peter endlich wieder am Start.

White Style 2018 in Saalfelden
© Christoph Laue
Torquato Testa - Double Whip

Sei dabei und überzeug Dich selbst vom neuen White Style Format! Am 26. Januar um 16:00 Uhr geht’s am Schanteilift in Leogang los mit dem Qualifying, der Startschuss für die Finals inklusive People’s Choice Best Trickfällt gegen 19:30 Uhr. Feuer Deinen Lieblingsfahrer an und sorg dafür, dass er den Beifall bekommt, den er verdient!

White Style 2018 in Saalfelden
© Christoph Laue
Simon Pages - Flip Whip

Ihr wollt selbst zeigen, dass ihr es auf dem Bike auch im Schnee drauf habt? Dann meldet euch per Mail für das Scott Snow Downhill Race an, das 2018 wieder Teil des LINES Schneefräsn Cups sein wird,  und schon seid ihr auf der Startliste (Mail an andrea.neumayr@saalfelden-leogang.at). Weitere Infos gibt’s hier.

White Style 2018 in Saalfelden
© Christoph Laue
Torquato Test - Flip

Die Region Saalfelden Leogang liegt im Herzen des Salzburger Landes und verfügt über ein großes Sportangebot. Wintersportler nutzen jährlich 270 Abfahrtskilometer im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn sowie ein 150 km umfassendes Loipennetz. Im Sommer lockt einerseits der renommierte Bikepark Leogang Bike-Fans in die Region, andererseits erfreuen sich Anfänger wie Profis über ein vielseitiges Streckenangebot an Mountainbike- und Talradwegen.

White Style 2018 in Saalfelden
© Christoph Laue
Simon Pages - Flip Whip

Alle News zum White Style 2018 finden sich auch auf der offiziellen Facebook Eventpage und der Website.

White Style 2018 in Saalfelden
© Christoph Laue
Torquato Testa - Tail Whip
Das könnte Sie auch interessieren
Schlagwörter

White StyleSaalfelden Leogang