Vali Höll im Kurz-Interview

Aller guten Dinge sind drei

15.05.2017 FREERIDE Magazin - Valid Höhl (15) aus Saalbach-Hinterglemm gilt bereits als Supertalent im Downhill. Nächste Saison will sie im Worldcup bei den Junioren starten, für uns nennt sie ihre Top 3 in Stichworten.
© Georg Grieshaber
Downhill-Talent Vali Höll (15)

Drei Alternativen zu Biken:
1.       Powdern
2.       Moto-Trial
3.       Lesen

Drei Dinge, die du im Leben noch machen willst:
1.       Sky-Diving
2.       Bungeejumping
3.       Reisen

Drei Dinge, die dir an deinem Bike besonders wichtig sind:
1.       Bling Bling Decals
2.       Griffe
3.       Suspension

Drei Gründe, nach Whistler zu fahren:
1.       Die besten Sprünge
2.       Canadien Dry
3.       Loggers Lake

Drei Dinge, die dich fit halten:
1.       Training
2.       Schule
3.       Bücher

Drei wichtige Einsichten:
1.       Whips don’t lie
2.       Konzentrationsübungen helfen
3.       Man kann auch schnell sein ohne das Trikot in die Hose zu stecken

Drei Bikeparks, die man besucht haben muss:
1.       Whistler
2.       Schladming
3.       Brandnertal

Drei Gründe, ein Big Bike zu kaufen:
1.       Ballern
2.       Ruhiger
3.       Sieht cooler aus

Drei Rider, die dich inspirieren:
1.       Rachel Atherton
2.       Missy Giove
3.       Tahnee Seagrave

Drei Bikefilme, die man sehen muss:
1.       Unreal
2.       Ashes to Agassiz
3.       Cam Zink Reach the sky

Drei Dinge, die dich ärgern:
1.       Tubeless montieren
2.       Schularbeiten
3.       Vokabel lernen

Drei Worte, die dich beschreiben:
1.       Chaotisch
2.       Konzentriert
3.       Ehrgeizig

Drei Dinge, die dich schneller machen?
1.       Training
2.       Mentales Training
3.       Viel Bikepark fahren

Wer mehr über Vali erfahren will, klickt auf diesen Link. Die Kollegen der BIKE haben Vali letztes Jahr in Saalbach besucht. >>http://www.bike-magazin.de/hintergruende/typen_portraet/portraet-vali-hoell/a22467.html

Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus
Das könnte Sie auch interessieren
Schlagwörter

InterviewKurzfragenDownhillVali HöllNL_2_17

Diese Ausgabe 2/2017 bestellen