European Outdoor Film Tour 2018/2019

Ab 10.10. Tour-Start - Trailer online

08.08.2018 Jeanette Kühn - Das Warten hat ein Ende: Der offizielle Teaser der European Outdoor Film Tour 18/19 (Start am 10.10.) ist fertig und liefert einen Vorgeschmack, was uns in der neuen Tour alles erwartet.
European Outdoor Film Tour 2018/2019
© Veranstalterfoto
European Outdoor Film Tour 2018/2019

Am 10. Oktober startet die European Outdoor Film Tour E.O.F.T. in Deutschland und zieht dann durch Europa. Der Trailer gibt Euch schon einen Vorgeschmack: 

In ihrem 18. Jahr zeigen wir euch Mountainbike-Action auf einer menschenleeren Arktis-Insel, einen Paraglider über dem Dach der Welt und eine Zeitreise durch den wilden Westen der Achtziger. Ab 11. Oktober ist die European Outdoor Film Tour auf dem Weg zu euch.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 zeigt die European Outdoor Film Tour handverlesene Dokumentarfilme aus den Bereichen Outdoor, Abenteuer & Reise. Auch in diesem Jahr haben wir wieder mit viel Herzblut ein ebenso vielseitiges wie spannendes Filmprogramm für alle Freunde des Draußen-Seins zusammengestellt. Von Paragliding über den imposanten Broad Peak und spektakulärer Mountainbike-Action im hohen Norden hin zu einem etwas verrückten, aber ebenso liebenswürdigen Franzosen mit Kussambitionen liefert die diesjährige E.O.F.T. eine bunte Mischung aus Kurzfilmen, die Jung und Alt gleichermaßen begeistern und ins Staunen versetzen werden. Das Programm mit seinen 7-9 Filmen hat eine Gesamtlaufzeit von rund 120 Minuten. Mit Rahmenprogramm und Moderation dauert eine Veranstaltung insgesamt zwischen 2,5 und 3 Stunden.

Der Startschuss für Europas größtes Outdoor Film Festival fällt am 9. Oktober bei der Premiere für geladene Gäste in der BMW Welt in München. Im Anschluss geht die E.O.F.T. 18/19 auf große Reise mit mehr als 400 Veranstaltungen in 18 Ländern. In einigen Open-Air-Sommerkinos gibt es jetzt schon vereinzelte Termine.

Das könnte Sie auch interessieren
Schlagwörter

European Outdoor Film Tour