Bikepark Saalfelden Leogang

26TRIX beim Out of Bounds Festival 2014

13.06.2014 Jeanette Kühn - Auch wenn beim 26TRIX Contest nicht die Sekunden ticken wie bei Four-cross und Downhill, geht es heiß her. Fahrer aus aller Welt battlen sich bei diesem FMB World Tour Gold Event am 13. und 14. Juni um den Sieg.
© Ale di Lullo

Martin Söderström

Am 12.06.2014 entschied sich bereits bei der Pre-Quali, welche zehn Fahrer sich ab morgen unter die Set-Rider mischen werden.

Eine tolle Atmosphäre, massig Punkte für das FMB World Ranking und ein Kurs, auf dem man sich so richtig austoben kann. Kein Wunder, dass sich beim 26TRIX Dirtjump Contest die Crème de la Crème des Sports wiederfindet. Führt ein Weg an Thomas Genon vorbei, der diese Saison bereits drei FMB-Siege holte? Leicht wird es der Belgier aber nicht haben, denn Gold-Aspiranten gibt es mehr als genug. Der Trickmeister aus Schweden, Martin Söderström, präsentiert sich nach seiner Verletzungspause stark wie eh und je und sein Landsmann Anton Thelander beeindruckt die Judges nicht nur mit seinem super-cleanen Fahrstil. Die Freeride-Großmächte Großbritannien und Kanada reisen mit je vier Athleten an, darunter der top-motivierte Vorjahressieger und amtierende FMB Champion Sam Pilgrim (GBR). Antoine Bizet (FRA) und Matt Jones (GBR) warten nur darauf, den Zuschauern ihre perfekten Double-Backflips zu präsentieren und mit Szymon Godziek (POL) und Nicholi Rogatkin (USA) stehen gleich zwei Rider am Start, die eine Cashroll in ihrem Trick-Repertoire haben.

Welches Ansehen der 26TRIX Contest in der Freeride-Szene genießt, zeigte heute bereits eindrucksvoll die Pre-Qualifikation. Rund 40 Fahrer, von Kolumbien bis Kanada und Ungarn bis Finnland, packten all ihre Skills aus, um einen der zehn begehrten Plätze für den Haupt-Contest zu ergattern. Besonders Max Fredriksson (SWE) stach mit seinen Skills hervor. Doch auch Torquato Testa (ITA) und Diego Caverzasi (ITA) zeigten, dass in ihnen großartiges Potenzial steckt. In der Qualifikation treffen sie nun am Freitag (14:30 – 16:15 Uhr) auf die zwanzig Set-Rider. Nur zwölf Athleten schaffen es schlussendlich in das Finale am Samstag (ab 19:30 Uhr), wo zusätzlich 1.000 Euro Preisgeld auf den Gewinner des "GoPro Best Trick" Contest warten.

© Tess Buckley Photography

Torquato Testa

Hier die Set-Rider:

• Patrick Leitner (AUT)
• Sam Reynolds (GBR)
• Thomas Genon (BEL)
• Daryl Brown (GBR)
• Anthony Messere (CAN)
• Matt Jones (GBR)
• Brayden Barret/Hay (CAN)
• Peter Henke (GER)
• Mitch Chubey (CAN)
• Oszkar Nagy (HUN)
• Paul Genovese (CAN)
• Szymon Godziek (POL)
• Louis Reboul (FRA)
• Ramon Hunziker (SUI)
• Antoine Bizet (FRA)
• Anton Thelander (SWE)
• Yannick Granieri (FRA)
• Martin Söderström (SWE)
• Sam Pilgrim (GBR)
• Nicholi Rogatkin (USA)

Und die zehn besten Pre-Qualifikanten:

• Eric Walenta (AUT)
• Blake Samson (GBR)
• Simon Pages (FRA)
• Diego Caverzasi (ITA)
• Mehdi Gani (FRA)
• Torquato Testa (ITA)
• Patrick Schweika (GER)
• Dennis Kangasmaa (SWE)
• Ray Samson (GBR)
• Max Fredriksson (SWE)

© Tess Buckley Photography

Ray Samson

Auch wenn beim 26TRIX Dirtjump-Action auf höchstem Niveau garantiert ist, bietet das Out of Bounds Festival noch vieles mehr. Am Samstag (14.6.) wird ab 17:30 Uhr in wilden Vierkämpfen das heiß begehrte UCI Four-cross Regenbogentrikot vergeben. Tags darauf am 15.6. (ab 12:30 Uhr) shredden beim UCI Mountain Bike Downhill World Cup die Highspeed-Könige den Bikepark Leogang. Besonderes Highlight für die Zuschauer sind hier zwei Hotspots auf der Strecke, wo Moderatoren, Musik und eine Live-Übertragung für Stimmung sorgen. Autogramme, Give-aways und Mechaniker-Weisheiten werden zwischen den Contests in der umfangreichen Team & Expo-Area aufgetischt, während alle Partyhungrigen bei der Ö3 Party mit den DJs Darius & Finlay am Samstag (ab 21 Uhr) und bei der After Bike Party (ab 18 Uhr) am Sonntag auf ihre Kosten kommen.

Weitere News und Informationen zum Out of Bounds Festival finden sich auf: bike.saalfelden-leogang.com/de/events/2014/out-of-bounds-festival/ oder: www.facebook.com/OOB.Leogang

Weitere Informationen zur Region Saalfelden Leogang gibt es auf: www.saalfelden-leogang.com/de oder auf Facebook unter: www.facebook.com/SaalfeldenLeogang

Das könnte Sie auch interessieren
Schlagwörter

26TrixOut of Bounds FestivalBikeparkSaalfeldenLeogang