Bikepark Willingen Deutschland

Bikepark-Test: Wenig Höhenmeter, viel Flow

24.04.2014 Dimitri Lehner - Willingen bietet einen 200-Höhenmeter-Buckel (Ettelsberg), von dem zwei Strecken ins Tal führen. Sehr flowig, spaßig und für jedermann: der ''Freeride''.

Die Strecken am Willinger Ettelsberg gibt es schon lange. Sie standen immer etwas im Schatten des nahe gelegenen Parks Winterberg. Zu unrecht, wie wir finden, denn die Freeride-Bahn macht wirklich Spaß. Seit der  Sessellift durch eine Gondel ersetzt wurde, geht’s zügig zum Gipfel. 

© FREERIDE Magazin

Bikepark Willingen Ettelsberg

Die Strecken

Es  gibt  zwei  Strecken: die Freeride-Bahn und den ehemaligen Worldcup-Downhill. Der "Freeride"-Track kurvt über 1,6 Kilometer und 200 Höhenmeter als breite, wetterfeste Brechsandbahn ins Tal, mit gut gebauten Table-Sprüngen und Anliegerkurven. Hier kann man auch mit wenig Federweg Spaß haben, denn die Strecke lässt sich mit viel Speed fahren und ermöglicht Airtime. Neben der Bahn zweigen Northshore-Leitern ab, mit bis zu 1,5 Meter hohen Drops. Alles solide und gut gebaut.

Der "Downhill" startet über eine Rampe mit Gap-Drops, weiten Sprung-Kombis und Double-Jumps. Das muss man sich erst einmal trauen. Überhaupt ist der Downhill anspruchsvoll – kein Wunder, schließlich fanden hier Worldcup-Rennen und der alljährliche "Wheels of Speed" statt. Doch man kann die krassen Sachen auch umfahren. Wer’s kann, erlebt eine wahre Sprungorgie, denn der Willingen-Worldcup galt als absolutes New-School-Format und glich eher einem gigantischen Fourcross-Parcours. Auf dieser Strecke kommen  sicher  nur  Könner  auf  ihre  Kosten.  Ideal:  Man verbindet einen Willingen-Besuch mit Winterberg.

Informationen zum Bikepark Willingen:

  • Strecken: 
  • Lift: Gondel
  • Saisonbeginn: April
  • Öffnungszeiten: 9.00-17.00 Uhr
  • Tageskarte : 28,50  Euro
  • Bikeverleih: ja
  • Fahrtechnikschule: nein
  • Infotelefon: +49 (0)5632-969820
  • E-Mail: info@ettelsberg-seilbahn.de

Entfernungen:

  • Stuttgart 4,5 Stunden
  • München 6 Stunden
  • Frankfurt 2,5 Stunden
  • Berlin 5 Stunden
  • Innsbruck 7,5 Stunden
  • Basel 5,5 Stunden
Einsatzbereiche
Freeride  * * - -
Slopestyle * * - -
Downhill * * * *
Schwierigkeit
Anfänger   * * * -
Fortgeschrittene * * - -
Könner * * * *

Gesamtwertung: 7 von 10 möglichen Punkten

Auf der ehemaligen Downhill-Strecke allerdings kommen nur Könner voll auf ihre Kosten. Nett: der Fourcross-Parcours unten im Tal.

Weitere Infos unter http://www.ettelsberg-seilbahn.de/

Artikelstrecke "Spielwiese oder Stolperfalle? Lustgarten oder Survival-Parcours?"
Schlagwörter

BikeparkWillingen

Diese Ausgabe 3/2011 bestellen